Wohnen

Die Wohngemeinschaft besteht aus maximal neun BewohnernInnen. Die Betreuung auf der Wohngruppe wird jeweils durch einen bis zwei Mitarbeitende gewährleistet. Folgende Betreuungsaufgaben sind unter Einbezug der Bewohner im Sinne einer bestmöglichen Förderung der Selbständigkeit zu gewährleisten:

  • Die Begleitung und Kontrolle der Körperpflege.
  • Die Begleitung beim Essen und die Gestaltung der Mahlzeiten.
  • Das Gestalten und Pflegen des Wohnbereichs und Schaffen einer gemütlichen familiären Atmosphäre.
  • Das Zubereiten der Haupt- und Zwischenmahlzeiten.
  • Die hauswirtschaftlichen Arbeiten erledigen.
  • Die Gestaltung der Freizeit
  • Die Begleitung in Krisensituationen und Krankheiten.
  • Das Halten von Haustieren ist möglich und wird durch die Institutionsleitung bewilligt.